Einkaufswagen
0 Artikel
Startseite » BEKLEIDUNG SCHUHE HELME » Helme » Bell MTB
Abus
Bell
BROOKS
Cannondale
Creme
Croozer
Deuter
evoc
Felt
Giro
Gore
ION
Kokua
KTM
Lezyne
Liteville
Lupine
Marin
Northwave
Oakley
Ortlieb
Pearl Izumi
POC
Scott
Simplon
Specialized
Sugoi
Thule


AGB

Bell MTB

Bell Super DH MatteWhiteEmeraldHibiscusRec. Downhill Helm

Bell Super DH MatteRedWhiteBlackRecourse Downhill Helm

Bell Super DH MatteYellowSilverBlackRecourse Downhill Helm

Bell Super DH MatteGlossBlack Downhill Helm

Bell Super DH MatteGlossCopper Downhill Helm

Bell Super DH MatteGlossBlackGum Downhill Helm

Bell Sixer MIPS MatteGlossBlack MTB Helm

Bell Sixer MIPS MatteWhiteBlackFasthouse MTB Helm

Bell Sixer MIPS MatteHibiscusBlack MTB Helm

Bell Sixer MIPS MatteSlateOrange MTB Helm

Bell Super 3 MatteBlackCherry MTB Helm

Bell Super 3 MatteCopperBlack MTB Helm

Bell Super 3 MatteHibiscusSmoke MTB Helm

Bell Super 3 MatteSmokePear MTB Helm

Bell Super 3 MatteBlackOrion MTB Helm

Bell Sanction BlackHibiscus MTB Helm

Bell Sanction SmokePearReperation MTB Helm

Bell Sanction ForceBlueRetinaSear MTB Helm

Bell Sanction HibiscusSmoke MTB Helm

Bell Sidetrack Youth MIPS MatteOrangeSeeker Jugendhelm Unisize


 1  2  weiter » 
Artikel 1 bis 20 (von 36)

BELL- Wegweisende Technologien
   

In den 50er Jahren - der Pionierzeit des Autorennsports in den USA - war Bell unter Roy Richter, seines Zeichens Autorennfahrer und renommierten Karosseriebauer, zunächst Spezialist im Autorennsport. Damals dachte noch niemand an Fahrradhelme, es war vielmehr die Zeit, wo man begann, sich mit Helmen für Autorennfahrer zu beschäftigen. Seitdem so 1954 der erste Schutzhelm der Marke Bell auf den Markt kam, wurde aus einer kleinen Garage am Rande von Los Angeles durch die kontinuierliche Entwicklung von maßgebenden Technologien eine der weltweit führenden Marken im Sporthelmbereich.

Die geballte Erfahrung und Kompetenz von Bell in der Entwicklung und Produktion von Fahrradhelmen ist heute in jedem Produkt spürbar. Die Passform und der Komfort der Bell-Helme sind schon fast legendär.

Hier die Meilensteine der Geschichte:

1954 - produziert BELL seinen ersten Helm. Er heisst "500" und mit ihm wurde schon ein Jahr später das legendäre Autorennen "500 Meilen von Indianapolis" gewonnen.

1968 - der erste Vollvisier-Helm für Motorradfahrer kam auf den Markt.

1975 - "BIKER", erster Fahrradhelm mit Polystyrene Schale (EPS)

1983 - "V1 PRO" war der erste Fahrradhelm für Rennfahrer. BELL wurde Ausrüster der US- Radnationalmannschaft.

1989 - BELL stellt den ersten Helm mit "Micro-Shell" Aussenschale her. Diese Erfindung revolutionierte die Fahrradhelmentwicklung. Die Helme wurden leicht und trotzdem sicher.

1991 - erster "in-mold" Helm "EVO PRO". Durch diesen Herstellungsprozess wurden die Helme noch leichter, grössere Lüftungsöffnungen waren machbar ohne auf die Sicherheit zu verzichten.

2002 - Der Rennradhelm GHISALLO nimmt an seiner ersten Tour de France teil.

2004 - BELL kreiert mit dem Urban/Commuter Helm Metropolis eine neue Helmkategorie.

2005 - BELL revolutioniert mit den Modellen SWEEP R (Road) und SWEEP XC (MTB) die Racekategorie

2009 - Das neue TAG-Anpassungssystem garantiert beste Passform dank zusätzlicher Höhenverstellung

2010 - BELL setzt neue Maßstäbe mit dem One-Step-Einstellsystem im Kinderhelmbereich
 



Alle Preise inkl. MWSt und zuzüglich Versandkosten